• Famiglia Pederiva
    Famiglia Pederiva
  • Conferimento in cantina
    Conferimento in cantina

Der Weinbau im Anbaugebiet des VALDOBBIADENE PROSECCO SUPERIORE D.O.C.G. ist so alt wie die Menschheit, die Geschichte von Serre hingegen ist eines der zahlreichen schönen Abenteuer, das während der Zeit des Wiederaufbaus Italiens, in der unmittelbaren Nachkriegszeit beginnt.

Eine Geschichte von Emigranten, die schweren Herzens gezwungen sind, die Heimatorte zu verlassen, die jedoch, sobald sie die notwendigen Mittel dazu gespart haben, sofort in den Heimatort zurück kommen und "Land" kaufen.
So machten es auch die Familien von Camillo Pederiva und Rosa Mattiola, heute Inhaber von Serre, die 1956 jeweils verschiedene Grundstücke von den damaligen Besitzern des Gebietes um Combai, den Grafen Brandolini d’Adda, erwarben.
Die Bebauung der Grundstücke war aufgrund der Halbpachtverwaltung stark benachteiligt und aus diesem Grund befand sich der Großteil dieser Grundstücke in einem degradierten und verlassenen Zustand.

Intensive Arbeit der Neupflanzung und Zusammenlegung der Weinberge war erforderlich, was durch die Vereinigung der beiden Familien durch die Heirat von Camillo und Rosa möglich wurde.
Ein Familienbetrieb, zu dessen Entwicklung und Optimierung der Eintritt in den Betrieb der Söhne Luca und Marco positiv beigetragen hat; ein glücklicher Generationswechsel, der die Fortführung des Weinbaus auf Böden sichert, dessen Anbaubedingungen den in den Bergen sehr ähnlich sind.